Das DISC-Fernlernzentrum der Technischen Universität Kaiserslautern

TU-Kaiserslautern DISC Cover
  • Leistung Corporate Design Relaunch inkl. Bildwelt/ Fotoshooting; Print: Gesamtbroschüre und Einzelbroschüren der Studiengänge, Broschüren, Infoflyer, Edgar-Cards, Anzeigen; Messeausstattung; Online: Website-Relaunch, Banner, Social Media

Einstieg zum Thema TU-Laiserslautern und Fernlernzentrum

Das DISC verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Entwicklung und Gestaltung akademischer Angebote des angeleiteten Selbststudiums. Hervorgegangen ist die Institution aus dem „Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung“ (ZFUW), das 1992 an der Universität Kaiserslautern gegründet wurde. Alle Studienangebote des DISC richten sich explizit an Bewerber, die bereits über berufliche Erfahrung verfügen und sich akademisch weiterbilden möchten.

Derzeit nutzen rund 4.000 Studierende das berufsbegleitende Master- und Zertifikatsangebot des DISC. Mit einem Fernstudium am DISC realisieren die Studierenden, trotz zahlreicher Verpflichtungen in Beruf, Familie und Freizeit, ihre postgradualen Weiterbildungswünsche.

Das Fernstudium nahbar machen!

Mit aktuell 19 Fernstudiengängen in den Bereichen Human Resources, Management & Law, Science & Engineering zählt das DISC zu den größten Anbietern postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland. Doch der Markt an Fernstudienanbietern ist umkämpft. Es gibt zahlreiche Anbieter. Hier gilt es, sich abzugrenzen. Durch individuelle Studienangebote und die entsprechende Sichtbarkeit in der Zielgruppe. Einen Kurzüberblick erhalten die Studierenden in den 6-seitigen Infoflyern.

DISC-Studienführer

Das breite Angebot an Studiengängen wird u.a. in der 68-seitigen Gesamtbroschüre und in den Studienführern zu den jeweiligen Studiengängen aufgezeigt.

Social Media Marketing

Lernwillig bleiben - auch wenn es um die Kommunikation geht

Selbstverständlich werden die Studierenden und die Interessenten auch online über die Möglichkeiten und Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten. Facebook-Posts, Facebook-Anzeigen und Google Adwords sind wertvolle Instrumente, um die Digital Natives und die online-affine Zielgruppe zu erreichen.

Immer wieder gilt es neue Techniken und Lösungen zu nutzen. Genau, wie für die Studierenden gilt auch für Matricks und DISC: Immer in Bewegung bleiben und weiter lernen!