CORPORATE IDENTITY / CORPORATE DESIGN

Sobald mehrere Anbieter um Marktanteile kämpfen, dient Design als Orientierung und trennt die Spreu vom Weizen.

Die Gestaltung von Kommunikationsmitteln transportiert die Wertvorstellungen Ihres Unternehmens. Es schafft Attraktivität und Begehrlichkeit für Produkte und Leistungen, weckt in Ihrer Zielgruppe Assoziationen und Erwartungen und unterstützt Kaufentscheidungen.

Die Beziehung zwischen Image und Identität

 

Wie jedes Individuum besitzt auch jedes Unternehmen eine Identität. Diese wird unter anderem geprägt von der Positionierung im Markt, z.B. als Preis- oder Qualitätsführer. Das Abbild der Identität, das sich im Kopf des (potentiellen) Kunden herausbildet, ergibt das Image. Weicht das Image von der Identität ab, hat das Unternehmen ein Problem. Es verfügt dann nämlich über keine klare Positionierung im Markt und hebt sich nicht vom Wettbewerb auf den Feldern ab, die erfolgsrelevant sind. Es wird "wischi-waschi" wahrgenommen und nicht als Champion auf den Feldern Qualität, Preis, Service usw. Damit wird man schnell zum austauschbaren Lieferanten.

Oftmals werden die Begriffe "Corporate Design" und "Corporate Identity" umgangssprachlich synonym verwendet. Unternehmer sagen "wir haben eine neue CI". Haben sie das? Weil das Logo modernisiert wurde? Mitnichten! Die Corporate Identity eines Unternehmens umfasst viele Aspekte: das Corporate Behaviour (Unternehmensverhalten – als Organisation und jedes einzelnen Mitarbeiters gegenüber Kunden, Lieferanten und der Öffentlichkeit), die Corporate Communications (die Art und Weise, wie das Unternehmen kommuniziert – von den Kanälen, die genutzt werden über die Inhalte bis zum Wording), das Corporate Design (Logo, Farben, Erscheinungsbild, Verpackungen, Webauftritt, Print usw.) und weitere Felder wir z.B. Corporate Taste bei Events mit Catering.

Das Matricks-Team verfügt über umfassendes Fachwissen zu allen Aspekten der Corporate Identity eines Unternehmens und über die kreativen Köpfe, die ein passendes Design vom Logo bis zum fertigen Style Guide, der alle Designfragen des Unternehmens beantwortet, entwickeln.

Schein und Sein im Einklang

Wenn das Matricks-Team mit der Erstellung eines neuen Corporate Designs beauftragt wird, befassen wir uns intensiv mit allen Aspekten der Corporate Identity. Je nach Umfang des Mandats als Basis der Designentwicklung oder als langfristiges und umfassendes Beratungsprojekt.

Bestehende Unternehmen verfügen bereits über ein Corpotate Design. In diesen Fällen analysieren wir gemeinsam mit dem Auftraggeber welche Bestandteile erhalten werden und was im Rahmen einer Modernisierung oder Weiterentwicklung geändert werden soll. Dabei lassen wir uns von einer Kosten-/Nutzen-Betrachtung leiten und verfolgen streng die unternehmerischen Interessen und Ziele unseres Auftraggebers.

Zur Entwicklung eines Corporate Designs – unabhängig davon, ob es eine Neu- oder Weiterentwickung ist – gehören folgende Elemente:

  • Design eines Logos, das identitätsstiftend wirkt und eine leichte Wiedererkennung gewährleistet
  • Entwicklung eines passenden Claims, der die Botschaft des Unternehmens in wenigen Worten transportiert
  • Definition der Farben, die das Unternehmen charakterisieren
  • Definition der Bildwelten, also des Ausdrucks, den Bilder aufweisen sollen, um das Erscheinungsbild zu stützen
  • Definition der Typografie – hierzu gehören Schriften, Abstände usw.
  • Veranschaulichung des Einsatzes des Corporate Designs anhand wesentlicher Elemente:
    • Website
    • Geschäftsdrucksachen (Briefbogen, Visitenkarten etc.)
    • Online-Banner, Display-Anzeigen, Social-Media-Werbung
    • Gebäude-Beschriftung
  • Optionale Elemente, je nach Bedarf des Auftraggebers:
    • Prospekte, Flyer und Anzeigen
    • Fahrzeugbeschriftungen
    • Außen- und Verkehrsmittelwerbung
    • Mitarbeiter-Kleidung
    • Sound/Soundlogo für Telefonanlagen, Funkwerbung, Video-Sound
    • Bewegtbild-Elemente für Kino-/TV-/YouTube-Spots
    • weitere, vorab zwischen Auftraggeber und Agentur definierte Elemente

Seinen Abschluss findet ein Corporate-Design-Projekt in der Regel in einem Style Guide. Das kann ein Vierseiter mit den wichtigsten zwei, drei Regeln sein aber auch ein Buch mit 200 DIN-A4-Seiten umfang, in dem hunderte Varianten von Anzeigen, Bannern und Werbemitteln genauestens definiert werden. Der Auftragsumfang und das Budget geben die Tiefe der Ausarbeitung vor.

Wir unterstützen unsere Auftraggeber bei einer effizienten Implementierung des neuen Corporate Designs und bei der Integration mit den anderen Feldern der Corporate Identity. So schaffen wir echte Alleinstellungsmerkmale und Wettbewerbsvorteile, die sich auszahlen.

Showcase Corporate Identity / Corporate Design

In den letzten Jahren hat das Matricks-Team für viele Unternehmen und Projekte Corporate Designs entwickelt. Ein Beispiel, das unsere Arbeit gut illustriert ist der Relaunch des Corporate Designs der Torpedo-Gruppe – einer der führenden Unternehmensgruppen im Automobilhandel mit 22 Standorten und über 1.000 Mitarbeitern. Das Traditionshaus, seit 1928 im Automobilgeschäft tätig, hat Matricks mit einer grundlegenden Überarbeitung des Erscheinungsbildes beauftragt.

Setzen Sie auf fundierte Beratung und kreatives Design!

Stärken Sie Ihr Image und gewinnen Sie Aufmerksamkeit

Als Ihre Werbeagentur gehen wir gemeinsam mit Ihnen effektive Wege für Ihren Unternehmenserfolg.
Offen, direkt und ehrlich – damit Ihr Design und Ihre Identität Ihre Alleinstellung stärken.
Setzen Sie Ihr Unternehmen ins rechte Licht. Mit uns. Jetzt!

Kostenlose Beratung anfordern